Mobilo ist ein Einzelunternehmen.

Weiterlesen

 

Mobilo als Einzelunternehmen wird geführt und geleitet von Roswitha Gierling. 

Als Diplom- Sozialarbeiterin, Diplomsozialpädagogin und examinierte Krankenschwester kann Frau Gierling alle notwendigen Qualifikationen in Theorie und Praxis in das Unternehmen einbringen.

Das engagierte Team rund um die Firmengründerin betreut und begleitet erfolgreich Menschen mit Einschränkungen auf ihrem Weg zurück in die Selbstständigkeit.

 

Wir begleiten jeden Menschen individuell bei der Umsetzung seiner Ziele

weiterlesen

Diese Ziele werden zu Beginn der Begleitung mittels eines individuellen Hilfeplanes (IHP) gemeinsam erarbeitet. Je nach Wunsch oder Notwendigkeit wird der individuelle Hilfeplan,auch in Zusammenarbeit mit Angehörigen, und anderen individuell wichtigen Personen, weiter entwickelt.

 

Der LVR als Träger der Leistungen prüft den jeweiligen IHP und entscheidet in der Hilfeplankonferenz, ob Eingliederungshilfe nach SGB XII §§ 53-60 zur selbständigen Lebensführung gewährt wird. 

 

Wir betreuen Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen

weiterlesen

Menschen mit intellektuellen Einschränkungen, Menschen mit seelischen Erkrankungen und den daraus resultierenden Einschränkungen. Wir begleiten Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen und mit Doppeldiagnosen. Gemäß unserem Weltbild begleiten wir gerne Partnerschaften und Eltern mit Handicaps.


Unsere Leistungsstrategie:

weiterlesen

 

Wir verwenden die Arbeitshilfe AQUA UWO (Arbeitshilfen zur Qualitätsentwicklung in Diensten für Unterstütztes Wohnen von Menschen mit geistiger Behinderung) zur Konzeptentwicklung für ambulant unterstütztes Wohnen, welches vom Zentrum für Evaluation der Universität Siegen mit Praktikern aus dem Feld der offenen Hilfen entwickelt wurde um ein fachlich, qualitativ hochwertige Leistungsvielfalt für unsere Kunden anbieten zu können.

 

  • Unsere MitarbeiterInnen sind der direkte Ansprechpartner unserer Kunden und deren Angehörigen. 

  • Wir arbeiten an der Gestaltung der Zukunft unserer Kunden immer als interdisziplinäres Team. Die Kooperation mit den Angehörigen unserer Kunden ist uns wichtig.

  • Bei uns gibt es keine bürokratischen Hindernisse. 

  • Wir betreuen mit langfristig präsenten Bezugsbetreuern

  • Unsere Kunden werden über individuelle Freizeitangebote gefördert und gefordert.

  • Wir sind im Umgang mit unseren Kunden flexibel, mobil, dynamisch und fördern dadurch die Selbstbestimmung und die Selbständigkeit unserer Kunden.

  • Durch den kontinuierlichen Kontakt zu unseren Kunden nehmen wir deren Bedürfnisse, Krisen, Veränderungen, Wünsche und Entwicklungen wahr.

 

 

Der persönliche, offene Umgang mit unseren Kunden, schon zu Beginn der Betreuung, lässt eine gemeinsame und stabile Arbeitsgrundlage entstehen.

 

weiterlesen

Jeder Kunde wird konstant von ein bis zwei Bezugs BetreuerInnen begleitet. Wir legen besonderen Wert auf die Selbstbestimmung unserer Kunden, wir fördern Motivation und Eigenständigkeit.  Uns ist es sehr wichtig, dass eine Beziehung zu unseren Kunden besteht. Die Mitarbeiter von Mobilo verfolgen motiviert die individuelle Weiterentwicklung der Kunden. Wir sind offen für alle Anregungen die von unseren Kunden oder aus deren Umfeld kommen. 

 

Unser Handeln folgt dem Leitbild der UN Rechtskonvention:

weiterlesen

 „ Die UN Konvention verfolgt ein grundsätzlich neues Leitbild: die Inklusion. Sie ist klar zu unterscheiden von der in Deutschland bekannten Integration: Nicht (mehr) der behinderte Mensch muss sich anpassen, damit er in der Gesellschaft dabei sein kann. Stattdessen muss sich die Gesellschaft mit ihren Strukturen anpassen. Eine inklusive Gesellschaft bezieht behinderte Menschen mit ihren Bedürfnissen von Anfang an ein und grenzt gar nicht erst aus. Die Individualität und Vielfalt der Menschen wird anerkannt und wertgeschätzt.

 

Bei Mobilo werden geplante Freizeitaktivitäten immer wieder individuell angepasst und umgesetzt..

weiterlesen

Wie zum Beispiel:

Ausflug zum Nürburgring, Kegelklub, Strickclub, Spieleabend, Teilnahme an aktuellen Veranstaltungen in der Region, Nato Musik Festival, Veranstaltungen in Kirchen, im Theater, Kulturfest Hückelhoven, Begleitung zu Borussia MG Einladung des Maskottchens zum Kulturfest…

Unsere Kunden und die Mobilo Mitarbeiter nehmen an den Teilhabekreisen der Kokobe und der Caritas in Hückelhoven und seit März 2012 auch in Erkelenz teil. Hierbei geht es zum Beispiel um die Mitgestaltung der Sozialraumpolitik, oder die Freizeitgestaltung in der Region. 

Mobilo hat den Wunsch vieler KundInnen aufgegriffen und einige Tiere, z.B. Katzen und Hunde an Kunden vermittelt. Die therapeutische Wirkung der Hunde und Katzen und die damit verbundene Verantwortung für ein Tier zu übernehmen zu dürfen, hat den Erfolg, dass es bei Kunden zu einer deutlichen psychischen Stabilisierung kam. Dies wollen wir weiter fördern.


Finanzierung der Leistungen

weiterlesen

Wir sind ein vom Landschaftsverband Rheinland anerkannter Anbieter. Die Kosten für das Ambulant Betreute Wohnen können daher unter bestimmten Voraussetzungen vom LVR übernommen werden. Sollten Sie über ein Einkommen oder Eigenkapital verfügen, so können Sie die Kosten für das Ambulant Betreute Wohnen als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Die Konditionen orientieren sich dabei an denen des LVR.

 

Personal

weiterlesen

 Unser interdisziplinäres Team besteht aus :

 

Sechs Sozialpädagoginen, einem Sozialpädagogen, zweii examinierten Krankenschwestern, 

einer Erzieherin und drei unterstützenden Mitarbeitern. 

 

 

Aus unserem Team

weiterlesen


Brainstorming zur Fragestellung: Was ist besonders an unserer Arbeit? Was unterscheidet uns?

  • Situationsorientiert an den Bedürfnissen der einzelnen Klienten erarbeiten wir gemeinsame individuelle Handlungsmöglichkeiten
  •  Wir praktizieren eine aufsuchende soziale Arbeit mit einem breiten Handlungsspektrum
  • Unsere Arbeit beinhaltet eine große Selbstbestimmung für Klienten und Mitarbeiter
  •  Dabei bieten wir prozessorientiert eine zuverlässige, langfristige, kleinschrittige Begleitung.
  •  Es besteht eine ganzheitliche Wahrnehmung der Person
  •  Einfühlsam und individuell bieten wir eine „Begleitung mit Herz“ und eine „Betreuung auf Augenhöhe“
  •  Jeder darf sein „wie er ist“ mit hohem „Wohlfühlcharakter“
  •   Es besteht eine hohe Wertschätzung für die individuellen Themen der Klienten.
  •  Die Arbeit ist insgesamt geprägt von Empathie.
  •  Den uns zur Verfügung stehenden Handlungsrahmen schöpfen wir unter Einbeziehung des vorhandenen Netzwerkes voll aus.
  • Das Gleichgewicht zwischen Nähe und Distanz wird immer wieder im Team und innerhalb der Arbeit mit den Klienten reflektiert
  •  Unser Team beinhaltet verschiedene professionelle Identitäten, die sich gegenseitig bereichern und ständig weiterentwickeln.
  • Die Rechte von Menschen mit Einschränkungen nehmen wir sehr ernst und wertschätzen sie. -> individuelle Anpassung statt statischem Diagnostikdenken
  • Die Klienten dürfen Fuß fassen in ihrer eigenen Lebenswirklichkeit und sich in ihrem Tempo individuell weiterentwickeln.
  • BeWo-Arbeit macht Freude/ Unser Team hat Humor!

 

 

 

Das Mobilo-Team bietet Zusatzqualifikationen in folgenden Bereichen:

weiterlesen

 

Therapeutische Ausbildung zum Therapeuten Kinder und Jugendpsychiatrie, Mediation und Super- Vision , Paar Therapie, Kommorbidität und Sucht, Case Management, Grundlagen des Sozialrechts im Bereich Grundsicherung und ALG II, Zeitmanagement, Schulung Grundlagen des IHP³, Diabetesschulung, Umgang mit Verhaltensstörungen und Dissozialität in Kindheit und Jugend…..

 

Mit regelmäßigen Teamsitzungen und Supervisionen stellen wir die organisatorische Qualität und langfristige Leistungsfähigkeit von Mobilo sicher.